Qigong Tai Chi Lehrer Ausbildung Berlin

FUNDIERT-PROFESSIONELLE BERATUNG IST IHR ERFOLGSFAKTOR: Kontakt: DTB-Zentrale Tel. 040 2102123 E-Mail

Dieses Update der Zentralen Infostelle des DTB-Dachverbandes (Modul-Handbuch 2021-2022) gibt Antwort auf entscheidende Fragen zum Lehrerberuf und Lehrerprofil im Bereich chinesischer Gesundheitsübungen. Die übergreifende Frage lautet wohl für die meisten: Wie finde ich die für mich richtige Schule und wie überprüfe ich deren Qualität und Weltanschauung? Dies berührt auch Themen wie Beurkundung und Bevollmächtigung bzgl. Mandaten chinesischer Familien-Dynastien hierzulande. Doch noch grundlegender ist die Frage: Wozu dienen Taiji und Qigong und was bewirken sie? Die DTB-Bundesvereinigung und die angeschlossenen Verbände haben dazu eine klare, auch von Krankenkassen, ZPP und GKV unterstützte Position, die sich vom Esoterik-Narrativ etlicher anderer Vereinigungen grundlegend unterscheidet. Alle Konzepte tragen die Vdek-Auszeichnung "DT. STANDARD PRÄVENTION". Der DTB-Markenkern ist gekennzeichnet von Verifizierung, Faktencheck und Ideologie-Freiheit.

Qigong Tai Chi Lehrer Ausbildung Berlin

Eine so wichtige Sache wie Taiji-Qigong-Lehrer zu werden sollte man nicht dem Zufall überlassen - das ist leicht gesagt aber nicht so einfach umzusetzen. Unterschiedlichste Anbieter buhlen um die Gunst der vielen Interessierten. Schier unübersehbar erscheint manchem die Zahl der Foundations und Associations. Auch die Sekten-Abgrenzung fällt selbst dem Fachmann mitunter schwer. Der Deutsche Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong eV. (DTB) kann hier gut als notwendiges Korrektiv wirken sowie Lernprozesse und Veränderungen auslösen.

Wer also eine Existenzgründung bzw. Schulgründung anstrebt, sollte nicht hereinfallen auf Seelenfänger und Lobbyisten. Der Bezug auf einen chinesischen Großmeister kann sich unter Umständen, so Experten, als Hemmnis erweisen, da man sich eventuell ungewollte Abhängigkeiten einkauft, die mit westlichen Standards der Erwachsenenbildung unvereinbar sind. Die weit verbreitete schwärmerisch-guru-hafte Grundstimmung erschwert dem Suchenden den Vergleich - allzuoft werden "Äpfel mit Birnen" verglichen, weil sich leider allgemeine überall akzeptierte Qualitätskritierien, Normen und Standards noch nicht durchgesetzt haben.

Zudem ist die "Taijiquan-Qigong-Szene" nicht für Fakten-Treue und Unvoreingenommenheit bekannt. So werden etwa die Taiji-Prinzipien oft falsch dargestellt und die darin überlieferten Irrlehren nicht korrigiert. Dies ist für ernsthaft Forschende ein Anachronismus, den es zu bekämpfen gilt. Darüber hinaus gibt es etliche weitere gravierende Defizite bei Transparenz und Teilnehmerschutz. Mehrere namhafte bundesweit tätige Tai-Chi-Qigong-Verbände haben sich zu einer "Qualitätsgemeinschaft" zusammengeschlossen und kooperieren seit mehreren Jahren sehr erfolgreich - auch im Großraum Berlin. Es informiert Sie gern DTB-Geschäftsführer Dr. Langhoff in der Zentrale unter (040) 2102123.

Ab 2021: Scoring Modell für ZPP-Prüfung "DT STANDARD PRÄVENTION"

Ein Novum bei der Abschlußprüfung für die ZPP und die Vdek-Auszeichnung "DT. STANDARD PRÄVENTION" ist die "Gewichtung der Bewertungskriterien". Sie ist eine wertvolle Entscheidungshilfe: Jedem Kriterium wird ein Prozentsatz hinterlegt, der die Wichtigkeit des Kriteriums belegt. Bei der richtigen Beantwortung überdurchschnittlich wichtiger Fragen erhält man auch überdurchschnittlich viele Punkte. Im Curriculum und Modul-Handbuch sind diese Bereiche gekennzeichnet.

Natürlich wird dadurch das Bestehen der Prüfung nicht leichter, denn die Summe der Punkte bleibt ja weiterhin 100%. Pate gestanden hat dabei die "Nutzwertanalyse". Sie wird auch Punktwertverfahren, Punktbewertungsverfahren oder Scoring-Modell genannt. Entwickelt wurde der Einsatz von der Berliner Workgroup "Regionale Seminarhäuser für DTB-Block-Module". Ausbildung Berlin Tai Chi Qigong.

Qigong Tai Chi Lehrer Ausbildung Berlin - Artikel von Anna

Anna bestand letztes Jahr die Prüfung "Geprüfter Lehrer DTB" - herzlichen Glückwunsch nachträglich!!

Ich möchte hier meinen Ausbildungsgang kurz beschreiben. Vielleicht mach er ja Mut, auch einen solchen Weg zu betreten? Ich selbst habe die Lehrerausbildung absolviert bei Dr. Stephan Langhoff vom Deutschen Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong eV. (DTB) Zuvor hatte ich Unterricht genommen bei einer Berliner Schule, bei der Wushu eine große Rolle spielte. Ich hielt das auch für normal, denn Tai Chi kommt ja aus der Kampfkunst-Ecke und viele Qigong-Übungen stärken ja nachhaltig die "Innere Kraft Qi", wie der Lehrer es nannte. Etliche dieser Übungsreihen wie die "Acht Brokate" oder "Muskel-Sehnen-Stärkung" kannte ich bereits. Zudem kannte ich von meinem Karate-Training auch die Nairiki-Kata. Sie sind zwar in Japan überliefert, doch sollen sie auch China kommen - das sagte mir einer meiner Lehrer Tobin E. Threadgill, der Kaicho des Shindo-Yoshin-Ryu. Zu ihm war ich über Dr. Langhoff gekommen. Infos hier: Faszien Qigong und Nairiki. Mehr zu den sino-japanischen Forschungen des Dachverbandes zur Entwicklung der "Inneren Kraft" und zur Funktion des Bindegewebes in den Inneren Kampfkünsten: Ausbildung Hamburg.

Von der Wushu-Schüle habe ich mich dann jedoch getrennt, als ich erfuhr, das die Krankenkassen-Bezuschussung keine Kampfsport-Angebote betrifft sondern sie ausschließt. Es gibt da offenbar noch den Kassen-Förderungsbereich "Bewegung" und Zulassung mithilfe des DOSB, aber das wäre dann an einen Sportverein gebunden und nicht an mich als Person. So kam ich dann auf den Dt. Taichi-Bund, der als Taiji-Qigong-Dachverband den Krankenkassen-Bereich "Entspannung" abdeckt. Meine Zulassung war dann eine Sache von drei (!) Tagen - ich musste lediglich mein ZPP-Zertifikat hochladen und die DTB-Stundenbilder beantragen und dann war ich dabei. Ich kann jetzt meine Kurse für Primärprävention in der ZPP-Datenbank eintragen. Ich hoffe, dass ich über diesen Weg auch zu einer Zusatz-Werbe-Möglichkeit komme. Nähere Info zur Kassen-Zulassung auch auf Ausbildung Berlin Qigong Tai Chi.

Eine befreundete Krankenschwester ging einen anderen Weg - sie kommt auch nicht aus Berlin sondern aus Hannover. Ihre Ausbildung war auf Qigong beschränkt und erst danach wurde ihr gesagt, dass die Stundenzahl gar nicht ausreichend war für eine Kassen-Anerkennung. Da hatte sie schon viele Stunden investiert in die von der ZPP geforderten Stundenbilder. Das war nun alles vergeblich (Bericht Ausbildung Hannover). Sie hat es sehr bereut, sich nicht schon am Anfang alles schriftlich gegeben zu haben. Bei mir war das völlig easy, da der DTB die Stundenbilder bundesweit bereits hat anerkennen lassen - man braucht sie nur noch zu beantragen.

Was mir auch wichtig ist: Der erste Teil der Ausbildung beinhaltete ein DVD-Heimstudium, sodass ich völlig frei war in der Zeit zu üben. Für mich als Mutter einer fünfjährigen Tochter war dieser Vorteil nicht zu unterschätzen. Und noch was: Auch nach beendeter Ausbildung habe ich so die perfekte Möglichkeit, Schwachstellen auszumerzen und auch ohne Zusatz-Seminare noch besser zu werden. DVDs sind gekürzt übrigens für jeden downloadbar: Tai Chi Verband DVD.

Ich habe übrigens den Yang-Stil erlernt. Es ist eine schöne, sehr lange Form, die von Altmeister Yang Chengfu in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts aus der traditionellen Familien-Form entwickelt wurde. Meister Yang hat sie stark vereinfacht und damit die schon in der Vorgeneration vorhandene Praxis der Weiterentwicklung fortgesetzt. Ich las kürzlich, dass diese modernisierte Yang-Langform von der Familie Yang und ihren Schülern als "Traditionell" bezeichnet wird, obwohl sie das ja gar nicht sein kann. Dr. Langhoff sagte mir, er glaube, dass dieser "Etikettenwechsel" gemacht wurde, um seinen Enkel Yang Jun als "Linienhalter" glaubwürdiger erscheinen zu lassen. Doch Yang Jun steht ziemlich isoliert da - er hat sich eben nicht um die traditionelle Form, die es in der Familie ja nach wie vor gibt, gekümmert sondern um die "öffentliche". Zudem hat erTai Chi gar nicht von der Vorgeneration seines Vaters vermittelt bekommen. Hier scheint mir des öfteren nur "der Wunsch Vater des Gedankens'" zu sein. Dies alles scheint mir eine recht verwickelte Geschichte zu sein, bei der auch Esoterisches wie der Wude-Kulturkodex eine Rolle spielt. Nachzulesen ist dies überall im Internet - beispielsweise hier: "Yang-Chengfu-Center-Syndrom" - DTB-Zentren grenzen sich ab: Yang Chengfu Center Berlin Köln.

Update von Anna

So ich habe jetzt meinen ersten von den Kassen anerkannten Berliner Kurs zu ende geführt - gottseidank ist alles gut gelaufen. Leider bekommen zwei Teilnehmer nichts erstattet, da sie nicht regelmäßig anwesend waren -das ist aber die strenge Vorgabe der ZPP. Ist ja auch nachvollziehbar, dass die Kassen die Gelder der Versicherten nur als Hilfe zu Selbsthife eingesetzt wissen wollen. Ich abe mich sehr bemührt, das die Übungen korrekt vermittelt wurden. Ich denke, die sitzen jetzt und können allein zuhause praktiziert werden. Was besonders gut ankam, war das "Gesundheits-Qigong", das Teil meiner Lehrerausbildung war.

Eine Teilnehmerin möchte jetzt sogar selbst Übungsleiterin werden. Ich habe sie an den Verband gewiesen. Wenn sie bei mir weitermacht, braucht sie nicht einmal die DVDs zu kaufen - großartiger DTB-Service wie ich finde. Mein nächster Bildungsurlaub im Mai ist auch schon gebucht - natürlich bei Dr. Langhoff mit dem hochinteressanten Thema "Ganzheitliche Stressbewältigung mit Faszien-Qigong". Die Kursgebühr beträgt wie immer nur 310 Euro. Viele trainieren auch nach Feierabend eisern weiter und kommen so auf 55 Zeitstunden. Die Woche findet statt im Seminar-Zentrum Nordheide bei Hannover. Dort treffe ich sicher wieder auf viele bekannte Gesichter - und auf Neulinge, weil die Teilnehmer oft buchstäblich "von Bayern bis Rügen" kommen. Auch meine Hannoveraner Kollegin wird erstmalig dabei sein. Ich freue mich schon sehr!

Yang-Chengfu - ein Artikel von Dr. Langhoff

In den "Echokammern des Yang-Family-Taijiquan" dringen moderne Erkenntnisse kaum durch - um so wichtiger ist die Betonung von Faktentreue. Ausgangspunkt des Artikels ist die Tatsache, dass Yang Chengfu nicht der Urheber der Irrlehren ist sondern der Mittler zwischen den Generationen der Yang-Familie. Ein sino-japanischer Vergleich liefert die entscheidenden Fakten zur Korrektur. Der Artikel "Yang-Chengfu-Ikone im soziokulturellen Zusammenhang" untersucht Implikationen für Unterricht, Lehrer, Ausbildung, Verbände und Öffentlichkeit. Mein Appell: "Ein guter Lehrer korrigiert Yang-Family-Tai-Chi-Irrtümer - ein schlechter ignoriert sie" Quelle: Tai Chi Ausbildung Siegen NRW.

Ausbildung Hannover Niedersachsen

Während andere Verbände wie der DDQT sich aufspalten und konkurrieren, schließen sich andere zusammen, um Lehrer-Fortbildungen effizienter zu machen. Ein gutes Beispiel ist die Ausbildung Qigong Push-Hands Taiji Tai Chi Hannover.


LEHRERSUCHE LEICHTGEMACHT: Lehrer-Weiterbildung im Block-Format und mit Skype-Unterricht

Lesetipp

Online buchen, Block-Module, Seminar-Kalender, Kursleiter-Datenbank wurde aktualisiert. Jetzt sind die Angebote des DTB-Zentralverbandes vernetzt auf http://www.qigong-dachverband.de/lehrer-duisburg-essen-dortmund.html.





Datenschutz  © 2020 Dt. Taichi-Bund - Dachverband Taichi und Qigong eV. (DTB-Modulhandbuch Masterclass). DTB zum DDQT-Verband Tai Chi (Taijiquan) Qigong. Zitate aus Leitfaden (Übergang 2020-2024), Fachorganisationen: GKV Spitzenverband Bund der Krankenkassen, § 20 Abs. 1 und 2 SGB V. ZPP-Zulassung mit Alltags-Transfer.