Willkommen

Zentrale Anlaufstelle     040-2102123   

DTB-Community-Forum - www.ausbildung-tai-chi-qigong-de/ - Danke für Ihre Verlinkung mit uns

DTB-Qualitätssicherung: Gesundheitsprogramme ausgezeichnet mit ZPP-Prüfsiegel "Deutscher Standard Prävention"Qualitätssicherung im Taijiquan und Qigong: Das Siegel "Geprüfter Lehrer DTB" garantiert bundesweit einheitliche Standards der GesundheitsbildungLehrer werden mit Krankenkassen-Zertifizierung - Beginn sofort - überall - ohne Vorkenntnisse mit freien Online-Kursen! Seit 1996 bietet der Tai-Chi-Qigong-Dachverband DTB ev seinem Community-Netzwerk evidenz-basierte Gesundheitsbildung (Vdek-Prüfsiegel "Dt. Standard Prävention"). Dem professionell- ganzheitlichen Konzept mit interkulturellem Ansatz haben sich weitere Fach-Organisationen* angeschlossen  Die Leitung hat Dr. Stephan Langhoff (DTB-Coach, 50 Jahre Erfahrung, Beratung: Mail Tel: 040 2102123). Seine Schüler kommen aus über 40 Ländern. S. Chronik der ca. 90 Seminar-Wochen mit Tai Chi, Qigong (Chinesisches Yoga), Tuishou (Pushhands) (Mo-Fr, berufsbegleitend, ZPP-Block-Module, Bildungsurlaub, Förderungen).

. . . Erfolgsfaktor Nr. 1: Mehr Potenziale nutzen . . .

DDQT-Ethikrichtlinien im größeren Zusammenhang

DDQT-Ethikrichtlinien als Orientierungshilfe für Szene-Standards: Taijiquan-Qigong-MoralkodexDTB-Dokumentationen behandeln Haupt-Aspekte der Weiterbildung in der Gesundheitsbildung. Die Artikel befassen sich häufig mit an den Verband gerichteten Anfragen. Dazu gehört auch das kontrovers diskutierte Thema "DDQT-Ethikrichtlinien und Moral". Dazu zählen u. a. Image-Aspekte wie Seriosität und Glaubwürdigkeit. Hier geht es um Verantwortungsbewusstsein, Berufsbild / Lehrerprofil - und natürlich um Transparenz. Indes wurde d ie grundlegende DDQT-Zielsetzung, nämlich die Anerkennung von Szene-Standards in der Öffentlichkeit, nicht erreicht. Dies zeigt ein "Blick über den Tellerrand".

DDQT und DDQT-Ethikrichtlinien

Der DDQT (Dt. Dachverband für Qigong und Taijiquan) ist ein Zusammenschluss für Anbieter von Lehrer-Ausbildungen. Er verpflichtet seine Mitglieder (Institutionen und Lehrende) auf eine ethisch-moralisch hochstehende Kultur des Miteinanders. Werte wie Achtung, Respekt, Wertschätzung und Aufrichtigkeit sollen den Umgang miteinander auf eine klar nachvollziehbare Grundlage stellen.

Die 2011 offiziell eingeführten satzungs-ergänzenden Ethikleitlinien / Ethikrichtlinien sind verpflichtend für DDQT-Mitglieder und sollen die Umsetzung sichern. Diese Orientierungshilfe für die konkrete Anwendung lebt nicht zuletzt durch weiterführende Auseinandersetzung und Diskussion.

Solche moralischen Reglements sind nicht nur im Westen weitverbreitet sondern auch im Osten - man denke nur an den traditionellen "WUDE-Moralkodex" chinesischer Meister und ihrer Familiendynastien.


Ethik-Fragen im DTB-Dachverband

Fragen des ethisch-moralischen Umgangs in der Szene werden in den DTB-Mitgliedsvereinen häufig diskutiert. Grundlage dafür sind die Dokumentationen des DTB-Modulhandbuchs für Krankenkassen-Ausbildungen. Dieses DTB-Curriculum wurde für den Vdek erstellt und ist von der ZPP anerkannt. Die Qualitätsstandards gehen weit über die aktuellen Anforderungen für Prüfverfahren hinaus; die Quote für Zulassung beträgt 100% - noch kein Absolvent wurde abgelehnt!

Diese qualitätive Sonderstellung sollte man nicht verwechseln mit Szene-Standards des DDQT, Heilslehren oder internationalen Associations. Die wechselseitigen Beziehungen in diesen Subkulturen sind komplex und ändern sich häufig im Laufe der Zeit. Mehr zum Status-Quo hier: DDQT-Ethikrichtlinien für Taijiquan und Qigong.

 


 

DDQT als "Zuhause für Ethik und Moral"?

Eine Review folgt. Siehe auch den Artikel: DDQT-Ethikrichtlinien - FAQ.

Ethikrichtlinien Qigong

Review folgt: DDQT-Ethikrichtlinien Qigong

Ethikrichtlinien Taijiquan

Eine Review folgt

****

 


Anmerkungen

*

Der „Deutsche Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V. / DDQT“ ist ein Zusammenschluss deutscher Qigong- und Taijiquan-Ausbildungsorganisationen (ABOs), wie Institute, Akademien, Schulen, Vereine, Verbände und Lehrenden, wie AusbilderInnen, LehrerInnen und KursleiterInnen.

**

Die Grundhaltung im Umgang miteinander ist gekennzeichnet durch Achtung, Respekt, Wertschätzung und Aufrichtigkeit gegenüber jeder Person, unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Kultur, Status, sexueller Orientierung, Weltanschauung und Religion sowie den jeweiligen Methoden und Arbeitsansätzen.

 

 Quelle: https://ddqt.de/wir-ueber-uns/ethikrichtlinien/  

***

Die Ethikleitlinien leben durch ihre Anwendung und Umsetzung. Sie haben selbstverpflichtenden Charakter und ihre Weiterentwicklung erfordert die Auseinandersetzung der Mitglieder des DDQT mit ihnen und die Diskussion darüber. Die Ethikleitlinien ergänzen die Satzung des DDQT.

 

Quelle: https://ddqt.de/wir-ueber-uns/ethikrichtlinien/

 

 

****

**

Dazu heißt es in der Neufassung der DDQT-Satzung:

5.9.1. Gründe für einen Ausschluss aus dem Verein Eine grobe Verletzung der Interessen des Vereins wird grundsätzlich angenommen, wenn das Mitglied im groben Maße gegen die Satzung, die Qualitätsstandards, die Ethikrichtlinien, die Ausbildungsordnung verstößt, oder in sonstiger Weise gegen die Interessen des DDQT agiert.